Zum Oktoberfest auf der Wiesn mit einer Maß und Weißwurst

Eine zünftige Brotzeit

Brotzeit oder Vesper ist eine kleine , meist deftige Zwischenmahlzeit. In Bayern gehören u.a. Weisswürste, Brot und Obazda dazu. Mehr Info hier.

Spezialität zur Brotzeit

Obazda, Obatzer, Angemachter

Mit Rezept.:.Obazda oder Angemachter ist ein schmackhafter, einfacher Brotaufstrich. Ganz einfach auch selber zu machen.

Weißwurst zur Brotzeit

Weißwurst

Das Original aus Bayern. Diese helle Brühwurst ist eine typische Spezialität. Hergestellt aus Kalbfleisch (Schweinefleisch), Rückenspeck und Gewürzen wird die Wurst im Wasser erwärmt und mit süssem Senf, Brezel und einem Weißbier gegessen.

Eisbein und Klösse

Eisbein, Haxe, Knöchla

Mit Rezept.:.Eine bekannte deutsche Spezialität: Eisbein, auch Haxe oder Knöchla genannt. Hier gibt alles Wissenswerte.

Kutteln Rezept

Kutteln, Flecke, Piepen

Mit Rezept.:.Dieses Gericht ist je nach Region auch bekannt als Flecke, Kaldaunen, Piepen oder Sulz. Hergestellt wird es aus Vormagen (Pansen), aber auch Netzmagen oder Blättermagen zumeist vom Rind

Schupfnudel frisch serviert

Schupfnudeln, Bauchstecherla

Mit Rezept.:.Der Name ist eine regionale Bezeichnung für besonders dünne und spitze Schupfnudeln, die unter sehr verschiedenen Rezepten bekannt sind.

Hier gibts immer frische Brezeln.

Brezel, Brezn oder Bretschl

Mit Rezept.:.Das wohl bekannteste Gebäck in Deutschland ist zugleich auch das Zunftzeichen der Bäcker. Aus einem Hefeteigstrand entsteht bei Profis im Handumdrehen eine kunstvolle Verschlingung – die Brezel.

Allerseelenzopf

Mit Rezept.:.Das ursprüngliche Brauchtumsgebäck ist heute als sehr beliebter Butterzopf auf dem Frühstückstisch zu finden.

function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; }