Gingerbread house with gingerbread recipe

Many fairy tales are often about festive, richly laid tables or food that is miraculously abundant. But the Grimm brothers’ fairy tale of Hansel and Gretel particularly stimulates the imagination of adults and children alike: the witch’s gingerbread house. Especially to attract children, here are all the delicacies that make children’s eyes light up.

Since the house is made of gingerbread, which is traditionally available at Christmas time, the edible witch’s house is also haunted by the living rooms especially at this time of year. We have a downloadable guide here. Use your imagination. To make sure everything holds together nicely, you’ll also get a recipe for a white and firm frosting.

Lebkuchenhaus Pfefferkuchenhaus

Rezept Lebkuchenhaus – Pfefferkuchenhaus

Rezept für Honiglebkuchen mit Bauanleitung
Print Pin Bewerten
Course: pastries
Cuisine: Germany
Keyword: sweet
Difficulty: Experienced
Prep Time: 30 minutes
Cook Time: 30 minutes
Fertigstellung: 15 minutes
Total Time: 2 hours
Servings: 1 Stück

Ingredients & Shopping list

Lebkuchenteig

  • 200 g Honig (Ersatzweise Zucker)
  • 200 g brauner Zucker
  • 100 g Butter
  • 750 g dunkles Weizenmehl
  • 1 EL Kakao
  • 2 EL Backnatron
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Pottasche
  • 1 Ei
  • 4 EL Milch

Deko und Zuckerguss

  • 1 Zuckerguss
  • Bonbons, Dominosteine, Kleingebäck, Zuckerstangen, Fruchtgummis … alles nach Lust, Laune und Geschmack.

Preparation

Zubereitung Teig

  • Honig, braunen Zucker und Butter im Topf auf kleiner Flamme schmelzen bis sich der Zucker gelöst hat. Alles etwas abkühlen lassen.
  • Mehl mit Kakao, Natron und Lebkuchengewürz mischen. Ei und die Buttermischung dazu geben. Pottasche in klein wenig Wasser verrühren und zum Teig geben. Nach Bedarf die Milch dazu geben.
  • Den Teig gut verkneten, in Folie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Lebkuchenhaus

  • Den Lebkucheteig gleichmäßig ausrollen. Die Teile für das Haus entsprechend der Vorlage am Ende des Dokuments zu schneiden. Fenster und Tür sind nur Vorschläge. Hier kann man auch die eigene Fantasie walten lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 13 bis 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Zunächst die Seitenteile sowie die Vorderund Rückseite des Hauses mit Zuckerguss verbinden. Sehr gut eignet sich dafür unser Zuckerguss-Rezept. Zum Trocknen die Teile abstützen. Ist das alles fest, werden die beiden Dachhälften ebenfalls mit Zuckerguss angebracht. Die beiden Schornsteinteile mit Zuckerguss verbinden und auf dem Dach befestigen.
  • Anschließend auch das Dach verzieren. Das Pfefferkuchenhaus in eine geeignete flache Schale oder Tablett stellen. Als Schnee eignet sich sehr gut Zucker, den wir auf unserer Abbildung auch verwendet haben.
    Bunte Weihnachts Nascherein als Dekoration
  • HINWEIS: Für die Haltbarkeit ist es günstig Seiten- und Giebelteile einzeln mit verrschiedenen Süßigkeiten zu verzieren. Trocknen lassen.

Tips & Hints

TIPP: Beim Teig backen klein gekrümelte Bonbons in die Fenster legen. So entstehen schöne bunte “Butzenscheiben”
Rezept Zuckerguss
Dieser Zuckerguss wird sehr fest und eignet sich daher sehr gut für ein Pfefferkuchenhaus.
Zuckerschrift mit weisser Zuckerglasur
Advertisment
FunCakes Eiweißpulver für...
MoNiRo Spritztüllen Set aus...

Letzte Aktualisierung am 2022-06-25 / Affiliate Links. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Share

Ähnliches

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button
X