pea soup from Hanover

This hearty stew from Lower Saxony is served with semolina dumplings (Schwemmklößchen). It is prepared with fresh young peas or frozen peas. This makes it a light alternative to the classic pea stew made from dried peas.

Teller mit Hannöversche Erbsensuppe

Rezept Hannöversche Erbsensuppe

Eine Suppe mit Schwemmklösschen.
Print Pin Bewerten
Course: soups
Cuisine: Northern Germany
Keyword: savoury
Difficulty: Experienced
Total Time: 55 minutes
Servings: 4 Personen

Ingredients & Shopping list

Grießklößchen

  • 100 g Hartweizengrieß
  • 250 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 2 Eier
  • Zucker
  • Salz

Erbsensuppe

  • 600 g Erbsen
  • 250 g Möhren
  • 200 g Petersilienwurzel
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 50 g Butter
  • 1/2 Bund glatte Petersilie

Preparation

  • Milch mit Butter, Zucker und Salz zum kochen bringen. Die Temperatur verringern, den Grieß einrühren und quellen lassen.
  • Anschließend den Grießteig in eine Schüssel umfüllen, ein Ei unterrühren und nachdem die Masse etwas abgekühlt ist das zweite Ei einrühren.
  • Nun in einem großen Topf Wasser mit etwas Salz aufkochen. Aus dem Grießteig kleine Nocken formen und diese 15 Minuten im Wasser kochen. Auf einen gefetteten Teller legen und abkühlen lassen.
  • Für die Erbsensuppe die Brühe in einem großen Topf zum kochen bringen, die Erbsen hinzugeben und für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Möhren und Petersilienwurzel würfeln und zusammen mit der Butter in den Topf zu den Erbsen geben.
  • Die gewaschene Petersilie fein hacken.

Tips & Hints

In einem tiefen Teller die Suppe anrichten, Grießklößchen hinzugeben und mit Petersilie garnieren.
Share

Ähnliches

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button
X