Regionale Spezialitäten aus Hessen

Frankfurter Bethmännchen

Die Bethmännchen sind neben der Frankfurter grünen Sosse die wohl bekannteste Spezialität der Stadt Frankfurt am Main. Es handelt sich um Marzipan Pralinen die mit Mandeln verziert werden. Ursprünglich ein Weihnachtsgebäck, ist es heute aber ganzjährig bei Konditorein erhältlich. Oder man wagt sich einfach mal selbst an das Rezept.

Anzeige

Zum Ursprung des Namens: Die Geschichte besagt, dass der Koch der Ratsherrenfamilie Bethmann diese Marzipankügelchen zum Tee kreiert hat. Die 3 Mandeln deuten auf die 3 Söhne hin. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Bethmännchen Rezept

Rezept Bethmännchen

Gericht: Süsses
Länder & Regionen: Bremen
Keyword: Süss
Schwierigkeit: Geübte
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 10 Stück
Selber machen lohnt sich - fix gemacht und köstlich wenn sie frisch sind.
Drucken

Zutaten

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1/2 Eiweiß
  • 20 g feiner Zucker z.B. Wiener Zucker
  • Rosenwasser aus der Apotheke
  • 50 g halbierte

Anleitungen

  1. Marzipanrohmasse, Rosenwasser und 15 g Zucker verkneten. Dabei so viel Rosenwasser tröpfchenweise zugeben bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Den Teig ca. 2 cm dick ausrollen. In gleichmäßige Würfel schneiden un die einzelnen Teile zu Kugeln formen.
  3. Die Mandelhälften leicht anfeuchten und je 3 Stück auf die Bethmännchen geben. Die Stücke auf ein Backblech geben. Über Nacht trocknen lassen.
  4. Am nächsten Tag das Eiweiß mit dem restlichen Zucker vermengen und die Marzipanstücke damit bestreichen.
  5. Den Backofen auf 100°C vorheizen. Alles backen bis die Spitzen leicht braun sind. Das dauert ca. 15 Minuten. Um die Unterhitze etwas abzuhalten ein zweites Backblech unter das erste setzen.

Rezept-Anmerkungen

Die Bethmännchen erkalten lassen und in einer Dose verpacken, sofort vernaschen oder ein Geschenk daraus zaubern.

Anzeige Kaufen statt Kochen
Geschenkkörbe & Präsenteaus Hessen Regionale Kochbücheraus Hessen
Schlagworte
Mehr ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close