Kochbücher mit regionalen RezeptenKochbücher Saarland

Kochbücher aus dem Saarland

Kochbücher mit Rezepten aus der deftigen saarländischen Küche. Von Dibbelabbes bis Lyoner. Unsere Kochbuch Tipps, um das Saarland einmal kulinarisch zu erschließen.

Kochbücher alle Bundesländer

ANZEIGE
Gerichte von dahemm: unn dahemm schmeckt's am beschte
  • Jung-Jacob, Gudrun (Autor)
  • 240 Seiten - 01.04.2009 (Veröffentlichungsdatum) - Geistkirch-Verlag (Herausgeber)
Das Saarland Kochbuch
  • 128 Seiten - 23.09.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Regionalia Verlag (Herausgeber)
Saarländische Küche
  • 144 Seiten - 15.03.2018 (Veröffentlichungsdatum) - garant Verlag (Herausgeber)
Kurt Haas: Vom Dubbe zum Dibbe: Ein Pfälzer am saarländischen Herd
  • Schneider, Micha (Autor)
  • 96 Seiten - 01.11.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Geistkirch-Verlag (Herausgeber)
Aus Dibbe & Pann / Mini-Ausgabe: Die hundert beliebtesten Rezepte aus der saarländischen Küche (Kleine Saarland Reihe)
  • Lehnert, Claudia (Autor)
  • 96 Seiten - 25.10.1991 (Veröffentlichungsdatum) - Lehnert, C (Herausgeber)
Meisterküche, 10 Bde., Die rheinland-pfälzische und die saarländische Meisterküche
  • Thaller, Josef (Autor)
  • 25.10.1995 (Veröffentlichungsdatum) - Matthaes (Herausgeber)
Vegetarisch gudd: Gesunde Kost - Rezepte aus dem Saarland (Kleine Saarland Reihe)
  • Lehnert, Charly H. (Autor)
  • 96 Seiten - 15.05.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Lehnert, C (Herausgeber)
Saarland - Die Gerichte meiner Kindheit: Rezepte und Geschichten (Gerichte unserer Kindheit)
  • Günther Klahm (Autor)
  • 128 Seiten - 01.10.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Wartberg Verlag (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

? Informationen zum Bundesland Saarland


Das kleinste Bundesland im Südwesten Deutschlands war über lange Zeit stark geprägt vom Kohleabbau und der Stahlindustrie. Daraus entwickelte sich eine einfache, recht nahrhafte Küche bei die Kartoffel eine große Rolle spielte. So Backesgrumbeere, Dibbelabbes oder Verheiratete, die heute noch zur saarländischen Küche gehören. Auf dem Schwenkgrill wird z.B. Schweinenacken „geschwenkt“ (gegrillt) oder es gibt ein Naachtesse, ein Abendessen.
Eine sehr bekannte Spezialität ist aber die Lyoner, eine große Brühwurst. Durch seinen Nachbarn Frankreich ist gerade die Gastronomie aber stark französisch geprägt.


Beitrag teilen
Mehr ansehen

Ähnliches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X