Kochbücher mit regionalen RezeptenKochbücher Nordrhein-Westfalen

Kochbücher aus Nordrhein-Westfalen

Westfälische Küche und Rheinische Spezialitäten zum Nachkochen. Von Himmel und Äd bis zum Rheinländischen Sauerbraten.

Kochbücher alle Bundesländer

ANZEIGE
Heimatküche NRW: Eine kulinarische Reise durch Nordrhein-Westfalen
  • Meuth, Martina (Autor)
  • 208 Seiten - 11.05.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Edition Essentials (Herausgeber)
Das Köln Kochbuch
  • Muhr, Gisela (Autor)
  • 128 Seiten - 27.02.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Regionalia Verlag (Herausgeber)
Kölsches Kochbuch: Mir koche op Kölsch
  • 140 Seiten - 31.10.2007 (Veröffentlichungsdatum) - Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung (Herausgeber)
Das bergische Lesebuch: Impressionen und Rezepte aus dem Bergischen Land
  • Irmscher, Almut (Autor)
  • 237 Seiten - 13.08.2015 (Veröffentlichungsdatum) - CreateSpace Independent Publishing Platform (Herausgeber)
Das Kochbuch aus Westfalen: Bodenständige Rezepte vom Land (Herrlich nostalgisch / Rezeptsammlungen)
  • Bockholt, Werner (Autor)
  • 256 Seiten - 01.07.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Schnell Verlag (Herausgeber)
Original Ruhrpott – The Best of Ruhr Area Food
  • Boudon, Barbara (Autor)
  • 96 Seiten - 27.05.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Hädecke Verlag (Herausgeber)
Westfälisch kochen: 50 Rezepte von deftig bis fein
  • 104 Seiten - 11.11.2011 (Veröffentlichungsdatum) - Aschendorff (Herausgeber)
NRW Wildkochbuch
  • 96 Seiten - 31.10.2006 (Veröffentlichungsdatum) - Neumann-Neudamm Melsungen (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 28.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

? Informationen zum Bundesland Nordrhein-Westfalen


Das bevölkerungsreichste Bundesland umfasst sehr unterschiedliche Regionen. Im Norden sind es nur noch 100 km bis zur Nordseeküste, im Süden gehört ein Teil der Eifel dazu. Der Kölner Dom, Zeche Zollverein im Ruhrgebiet, Teutoburger Wald an der Grenze zu Niedersachsen oder der Naturpark Hohes Venn in der Eifel. Die historischen, kulturelle, sprachlichen und mentalitätsmäßigen Unterschiede spiegeln sich auch bei den regionalen Spezialitäten wieder: Hier wird unterteilt in die rheinische und in die westfälisch-lippische Küche. Die westfälische, eher nordische Küche ist deftig, Fleisch spielt dabei eine große Rolle. Die rheinischen, auch bodenständigen Spezialitäten sind etwas feiner wie z.B. die „Bergische Keffeetafel“.


Beitrag teilen
Mehr ansehen

Ähnliches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X