Kochrezepte Regionale Spezialitäten aus den Bundesländern

So vielfältig wie die Dialekte sind auch die regionalen Spezialitäten in Deutschland. Kochrezepte aus der regionalen Küche: Entdecken Sie für sich unbekannte Köstlichkeiten und traditionelle regionale Speisen mit Rezept. Wie wäre es zum Beispiel mit Schnüsch im Frühjahr, Braunschweiger Mumme oder Meißner Fummel für anspruchsvolle Hobbybäcker Plockfinken oder Mutzbraten?

Weimarer Zwiebelmarktbrot

Zwiebelmarktbrot ist eine herzhafte Spezialität vom Zwiebelmarkt in Weimar. Hier gibt es das Originalrezept für eine Zwischenmahlzeit.

Mehr lesen »

Wurstsalat – einfach zubereitet

Dieser Wurstsalat wird in Süddeutschland meist zur Brotzeit gereicht. Er besteht aus einer Brühwurst und einem Essig-Öl Dressing.

Mehr lesen »

Thüringer Schnippelsuppe

Die Schnippelsuppe gehört zu einem der Klassiker der Thüringer Küche. Klein geschnittenes Gemüse in einer Fleischbrühe.

Mehr lesen »
Werbung Videokurs Permakultur Schritt-für Schritt erlernen für Selbstversorger und eine gesunde Ernährung

Hamburger Aalsuppe

Eine norddeutsche Spezialität mit Dörrobst, Gemüse, Fleisch, und Fisch.

Mehr lesen »

Träubleskuchen

Der Träubleskuchen ist ein Klassiker der fränkischen Küche. Als Träuble werden in Franken die Johannisbeeren bezeichnet.

Mehr lesen »
Werbung

Chratzete – eine Spezialität aus Baden

Eine regionale Spezialität aus Baden als Beilage zu Spargel oder Fleisch.

Mehr lesen »

Finkenwerder Scholle

Finkenwerder Scholle ist ein Klassiker der norddeutschen Fischküche. Zubereitet wird sie mit u.a. mit knusprig gebratenem Speck.

Mehr lesen »

Bremer Klaben

Klaben ist ein süsses Rosinenbrot aus Bremen. Ähnlich einem weihnachtlichem Stollen.

Mehr lesen »

Haxe – eine Spezialität

Ein beliebter Klassiker vom Grill ist die Haxe - ein gegrilltes Eisbein. Serviert wird die Haxe mit Sauerkraut und Knödeln oder einfach mit einer Brezel.

Mehr lesen »

Eisbein – ein Klassiker

Ein typisches und traditionelles Gericht aus Deutschland ist das Eisbein. Gepökelt und gegart oder gerillt als Haxe.

Mehr lesen »

Erfurter Puffbohnensalat

Die Erfurter Puffbohne ist eine Spezialität aus Thürigen. Hier die Geschichte und ein Rezept dazu.

Mehr lesen »

Kehdinger Hochzeitssuppe

Ursprünglich als Appetitanreger gedacht ist diese Hochzeitssuppe aus dem Kehdinger Land für uns heute eine vollwertige Mahlzeit. Die Suppe wird am Tisch von jedem selber zusammen gesttel.

Mehr lesen »

Grünkohl als Beilage

Wenn es ein typisch norddeutsches Gemüse zu benennen gäbe, dann ist das wohl der Grünkohl. Hier ein Geling-Rezept für Grünkohl als Beilage.

Mehr lesen »

Glühwein Rezept

Einen gut schmeckenden Glühwein kann man sehr einfach selber zubereiten. Überraschen Sie Ihre Freunde doch mal mit diesem Rezept.

Mehr lesen »

Büsumer Krabbenragout

Büsumer Krabbenragout ist als Hauptmahlzeit eine einfach zu kochende Spezialität aus Schleswig-Holstein mit Nordseekrabben. Der Nordsee-Küsten- und Fischerort Büsum gab dem Krabbenragout seinen Namen.

Mehr lesen »

Hannöversche Erbsensuppe

Dieser deftige Eintopf aus Niedersachsen wird mit Grießklöschen serviert.

Mehr lesen »

Erdbeermarmelade mit Holunder

Einer der beliebtesten süssen Aufstriche ist die Erdbeermarmelade. Hier gibt es ein Rezept mit Holunderblüten und Vanille.

Mehr lesen »

Hollerküchle

Hollerküchle sind eine fein aromatische Süssspeise. Voll erblühte Holunderblüten werden mit einem Teig im Fett ausgebacken.

Mehr lesen »

Rollmops

Rollmops ist hierzulande ein typisches „Katerfrühstück“. Es ist ein zusammengerolltes mariniertes Heringsfilet mit einer Füllung.

Mehr lesen »

Poschweck – ein traditionelles Osterbrot

In das Aachener Osterbrot Poschweck kommen Zitronat, Orangeat und Würfelzucker bzw. Kandis. Das Brot ist würzig & süss zugleich. Rezept

Mehr lesen »

Rotkraut fränkische Art

Rotkraut ist eine sehr beliebte Beilage zu Bratengerichten wie Rouladen, Sauerbraten oder Wild. Hier gibt es ein delikates, aromatisches Rezept aus Franken.

Mehr lesen »

Hackbraten Falscher Hase

Falscher Hase ist ein Hackbraten der meist gemischt aus Rind-und Schweinefleisch besteht. Wie er zu seinem Namen kam und ein Grundrezept.

Mehr lesen »

Brandteig für Winbeutel

Ein typisches Brandteiggebäck sind Windbeutel oder Eclairs. Da der Teig neutral ist, kann er süss oder herzaft befüllt werden. Einfaches Grunrezept.

Mehr lesen »

Süsse Struwen aus Westfalen

Struwen sind ein sehr altes Ostergebäck das im Münsterland an Karfreitag. Es ist eine Art Hefepfannkuchen mit Rosinen. Püfferchen.

Mehr lesen »

Verlorene Eier – Pochierte Eier

Verlorene Eier sind Eier die im Wasserbad stocken. Das feste Eiweiss umhüllt dabei das noch flüssige Eigelb. Pochieren ist das Garziehen. Rezept.

Mehr lesen »

Knusprige Bratkartoffeln

Bratkartoffeln sind in Deutschland sehr beliebt als Beilage zu einem Essen oder sogar als Hauptspeise.

Mehr lesen »

Bismarckhering

Dieser sauer eingelegte Hering ist benannt nach dem ehemaligen Reichskanzler Otto von Bismarck. Rezept für Delikateßhering

Mehr lesen »

Cremige Schokoladensosse

Süsse Schokoladensosse mit einfachen Mitteln und frischer Milch einfach selbst gemacht - Rezept.

Mehr lesen »

Havelberger Bierfisch

Bierfisch: Das ist ein Rezept aus der Altmark mit den Grundzutaten Fisch, Bier und Lebkuchen. Letztendlich ist es Fisch in einer braunen Sosse.

Mehr lesen »

Zittauer Abernsuppe

Abernsuppe ist eine pürierte, einfache kräftige Kartoffelsuppe aus der Oberlausitz zu der auch die Stadt Zittau gehört.

Mehr lesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X