Kochrezepte Regionale Spezialitäten aus den Bundesländern

So vielfältig wie die Dialekte sind auch die regionalen Spezialitäten in Deutschland. Kochrezepte aus der regionalen Küche: Entdecken Sie für sich unbekannte Köstlichkeiten und traditionelle regionale Speisen mit Rezept. Wie wäre es zum Beispiel mit Schnüsch im Frühjahr, Braunschweiger Mumme oder Meißner Fummel für anspruchsvolle Hobbybäcker Plockfinken oder Mutzbraten?

Früchtebrot, Hutzelbrot

Ein lange haltbares weihnachtliches Gebäck mit Trockenfrüchten, Nüssen und Mandeln.

Weiter lesen

Thüringer Rotwickel mit Wildfleisch

Die Thüringer Variante für eine Kohlroulade verwendet Rotkohl zum einwickeln.

Weiter lesen

Pfefferpotthast – ein kräftiges Gulasch

Ein einfaches, aber schmackhaftes Gulasch aus Rindfleisch. In Westfalen gilt es heute als eine Art Nationalgericht.

Weiter lesen

Vierländer Spargelsuppe

Vierlanden ist ein Gebiet im Hamburger Stadtbezirk Bergedorf mit Gemüseanbau. Hier eine einfache Spargelcremesuppe mit Fleischbrühe.

Weiter lesen

Zerbster Spargelsuppe

Die Stadt Zerbst/Anhalt gehört zu den Spargenanbeigebieten. Hier eine spezielle Spargelsuppe und Termin der zum Spargelfest. (Spargelschäl Wettbewerb)

Weiter lesen

Eingebackener Spargel

Eingebackener Spargel ist ein eine herzhafte Variante für die Zubereitung von Spargel. Zusammen mit Schinken kommt der Spargel in einen Kartoffelteig und wird gebraten.

Weiter lesen

Kartoffelkuchen Döppekooke, Döbbekuchen

Den rheinländischen Döppekoke gibt es in vielen Variationen und Namen. Hier ein Rezept

Weiter lesen

Kieler Sprotten von der Küste

Kieler Sprotten sind kleine geräucherte Fische. Sie schmecken als Imbiss zu einem Brot oder friesisch mit Rührei.

Weiter lesen

Prasselkuchen

Ein schneller süsser Knusper-Kuchen vom Blech.

Weiter lesen

Probsteier Osterpudding

Der Probsteier Osterpudding ist ein Mandelpudding der in leere, ausgeblasene Eierschalen abgefüllt wird. Die geschälten Eier werden mit einer Fruchtsoße serviert.

Weiter lesen

Rosinenbrot, Rosinenplatz

Rosinenplatz oder Rosinenbrot ist ein feines süsses Hefegebäck mit Rosinen. Hier ein Rosinenbrot ohne Backform und ohne Eier.

Weiter lesen

Blinde Tauben

Diese "Tauben" sind eine Fastenspeise die insbesondere an Karfreitag auf den Tisch kam. Es sind Wecken/ Brötchen die mit Marmelade gefüllt und in einer süßen Eier-Milch-Mischung im Ofen gebacken werden.

Weiter lesen

Gründonnerstagssuppe, Kräutersuppe

Die Gründonnerstagssuppe ist eine einfache, aber schmackhafte Kräutersuppe. Es werden 9 verschiedene frische Kräuter verwendet. Sie kann ganzjährig kalt oder warm gegessen werden. Welche Kräuter kann man verwenden?

Weiter lesen

Grundrezept Kartoffelsalat

Ein Grundrezept zur Erweiterung nach eigenen Vorlieben und Geschmack.

Weiter lesen

Möhrenpudding

Ein Gemüsegricht das als Hauptspeise oder Beilage klassisch im Wasserbad gegart wird.

Weiter lesen

Badischer Kartoffelsalat

Dieser Kartoffelsalat ist eher eine süddeutsche Spezialität. Ein Imbiss zu Würstchen oder Frikadellen.

Weiter lesen

Thüringer Kartoffelsalat

In diesem Rezept für einen Thüringer Krtoffelsalat werden neben Mayonaise vor allem Zwiebel und Äpfel verwendet. » Rezept

Weiter lesen

Sorbische Krautmauke – Prampany kal

Ein schnelles Löffelgericht der Sorben mit Rotkohl und Kartoffeln.

Weiter lesen

Dresdner Eierschecke

Eierschecke ist ein süsser Klassiker aus Sachsen in 3 Schichten. Geschichte und Rezept.

Weiter lesen

Leberknödelsuppe

Leberknödel sind eine beliebte süddeutsche Spezialität. Als Vorspeise werden sie zusammen mit einer kräftigen Fleischbrühe serviert.

Weiter lesen

Regionale Spezialitäten zu Karneval, Fastnacht und Fasching

Was gibt es zu Essen bei Karneval, Fastnacht, Fasching? Und warum wird das gefeiert? Es hat mit Essen zu tun!

Weiter lesen

Fastnachtsküchle

Fastnachtsküchle oder Fasnetkichle sind Schmalzgebäckrauten aus dem südwestdeutschen Raum.

Weiter lesen

Süsse Prilleken

Prilleken oder Prilken sind eine süsse Fastnachtsspezialität aus dem Raum Braunschweig und dem Harz.

Weiter lesen

Badische Scherben

Badische Scherben sind ein beliebtes und klassisches Schmalzgebäck zu Fastnacht, Fasching bzw. Karneval. Sie passen aber auch gut zu einer Party.

Weiter lesen

Hasenöhrle Schmalzgebäck

Ein Schmalzgebäck aus dem süddeutschen Raum mit einer interessanten Form. Ohne Puderzucker kann es auch zu Herzhaftem gegessen werden.

Weiter lesen

Süsse Naunzen von der Mosel

Naunzen sind ürsprünglich ein Fastnachtsgebäck. Sie schmecken aber das ganze Jahr über gut.

Weiter lesen

Süsse Schürzkuchen

Ein Schmalzgebäck ähnlich den Berliner Pfannkuchen. Eine Besonderheit ist die spezielle Form des Gebäcks.

Weiter lesen

Elisenlebkuchen

Elisenlebkuchen gehören zum klassischen Weihnachtsgebäck. Sie sind rund, haben eine Oblate an der Unterseite und bestehen vorallem aus einem Eiweißteig mit nur einem geringen oder keinen Mehlanteil.

Weiter lesen

Aachener Printen

Die Printen sind eine Lebkuchen-Variante und bekannt für ihre typische Form, längliche Streifen. Rezept und Geschichte dazu.

Weiter lesen

Süsse Dominosteine

Süsse Dominosteine sind eine Lebkuchenspezialität aus mehreren Schichten. Die Würfel bestehen aus Lebkuchen, Marzipan und Fruchtgelee.

Weiter lesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X