Regionale Spezialitäten aus Berlin

„Ich hab noch einen Koffer in Berlin, deswegen muss ich nächstens wieder hin“ – der alte Song von Marlene Dietrich hat nichts an Aktualität eingebüßt. Die Vielfalt der Nationalitäten die hier leben prägen aber auch schon immer das Bild und die Küche der Hauptstadt. Berlin bietet viele typische einfache und bodenständige Spezialitäten wie Currywurst, Leber nach Berliner Art, Bouletten, Knacker, Sekt oder Berliner Weiße, Beamtenstippe, Strammer Max und Hoppelpoppel, aber auch Schokolade und feinste Confiserie.

Berliner Weisse

Waldmeister, Kirsch oder Himbeere - Berliner Weisse sind voll im Trend. Traditionell wird das Weizenbier wird mit Sirup gemischt und ist eiskalt serviert ein wunderbarer Durstlöscher im Sommer.

Mehr lesen »

Boulette, Frikadelle, Klops

Vom Imbiss auf dem Fussballplatz bis zum Sternekochrezept sind diese Bratlinge aus Hackfleisch in ganz Deutschland zu Hause.

Mehr lesen »

Internationales Berliner Bierfestival – die Biermeile

Vom 3. bis 5 August findet das größte Bierfestival auf der Berliner Karl-Marx-Allee als Biermeile statt. Mit hunderten internationaler Brauereien, Livemusik und vielen Regionalen Spezialitäten.

Mehr lesen »
Werbung

Pfannkuchen, Berliner, Krapfen

Berliner nennen ihn Pfannkuchen, für alle anderen ist es ein Berliner bzw. ein Krapfen für den süddeutschen Raum.

Mehr lesen »

Kochbücher aus Berlin

Berlin erfindet sich immer wieder neu - alte und neue Rezepte aus der Hauptstadt. Ob Hoppel-Poppel oder Berliner; es gibt viel zu probieren. Eine Kochbuchauswahl für Berliner Gerichte.

Mehr lesen »

Süsse Mohnpielen

Das Rezept für Mohnpielen ist hier eine Bezeichnung für Mohnklöße. In Berlin und Brandenburg wird es schon seid über 100 Jahren zubereitet.

Mehr lesen »

Berliner Beamtenstippe

Beamtenstippe ist keine Erfindung der Neuzeit. Stippe ist hierbei eine Sosse in die man etwas „stippen“ kann. Es war ein Arme Leute Essen und zum Monatsende kam auch bei Beamten dieses Gericht auf den Tisch.

Mehr lesen »

Leber Berliner Art

Klassisch aus Kalbsleber zubereitet, ist dies ein sehr einfaches und besonders früher typisches Berliner Gericht. Hier das Rezept mit Zwiebeln, Äpfeln und knusprigem Bauchspeck.

Mehr lesen »

Hoppel Poppel

Hoppel Poppel ist ein einfaches, deftiges Gericht aus Resten, das man sehr schnell zubereiten kann.

Mehr lesen »

Stolzer Heinrich

Stolzer Heinrich ist auch bekannt als als Bratwurst in Biersauce. Es ist ein altes uriges Berliner Gericht das aus Berliner Bratwürsten (ohne Darm) mit dunklem Bier und Gewürzen gekocht wird.

Mehr lesen »

Ostbrötchen oder Ostsemmel

Immer noch beliebt, aber nicht überall erhältlich ist das noch aus DDR-Zeiten stammende Ostbrötchen. Konsistenz und Geschmack dieses Gebäcks hat noch viele Freunde und Fans. Adressen und Rezepte.

Mehr lesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X