Aktuelle Kategorie

Regionale Spezialitäten aus Nordrhein-Westfalen

Das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen umfasst sehr unterschiedliche Regionen wie die Eifel, Köln, das Ruhrgebiet oder das Münsterland mit dem „Westfälischen Himmel“ und der Teutoburger Wald. Die historischen, kulturelle, sprachlichen und mentalitätsmäßigen Unterschiede spiegeln sich auch bei den regionalen Spezialitäten wieder: Hier wird unterteilt in die rheinische und in die westfälisch-lippische Küche. Die westfälische, eher nordische Küche ist deftig, Fleisch spielt dabei eine große Rolle. Die rheinischen, auch bodenständigen Spezialitäten sind etwas feiner wie z.B. die „Bergische Keffeetafel„. Sehr bekannt und typisch sind der rheinische Sauerbraten, Himmel un Äd (Blutwurst mit Kartoffeln) oder der Halve Hahn – ein halbes belegtes Brötchen. Mittlerweile überall zu kaufen, aber hier zu Hause ist das westfälische Pumpernickel. Ein haltbares schwarzes Vollkornbrot aus Roggenschrot, das auch beim Westfälischen Frieden eine Rolle spielte.

Currywurst geschnitten

Currywurst – Kult und Kalorien

Die Currywurst gehört zu den Spezialitäten in Deutschland, die es überall zu kaufen gibt. Von Grönemeyer besungen, in Krimis von Kommissaren bergeweise verschlungen, mit einem Museum geehrt und heiß diskutiert ob mit oder ohne Darm. Entscheidend ist die Sosse.

Bremer Knipp, Stippgrütze mit Bratkartoffeln

Stippgrütze, Bremer Knipp, Hackgrütze

Bermer Knipp oder Hackgrütze eine beliebte norddeutsche Spezialität für die kalte Jahreszeit. Hafer- oder Gerstengrütze wird zusammen mit Fleisch und Gewürzen zu einem Wurstbrei verarbeitet und heiss aus der Pfanne gegessen.

Eine klassische Bergische Kaffeetal mit Dröppelminna

Bergische Kaffeetafel

Die Bergische Kaffeetafel ist nicht einfach nur mal Kaffee trinken. Mit Dröppelminna, Korn, Graubrot, Gugelhupf, Milchreis, Wurst, Fruchtaufstrich und mehr ist es etwas ganz Besonderes aus dem Bergischen Land.

Pumpernickel aus Roggenschrot

Pumpernickel

Pumpernickel ist ein herzhaftes, haltbares Brot aus Roggenschrot mit einer langen Gehzeit. In Westfalen erfunden, ist das Brot heute überall erhältlich. Es lohnt sich aber, geschmacklich auf die Qualität der westfälischen Qualitätsbäckerein zurück zugreifen.

Rheinischer Sauerbraten

Rheinischer Sauerbraten

Mit Rezept.:.Der Rheinische Sauerbraten ist eine rheinländische Spezialität und unterscheidet sich in den Zutaten vön den andern Sauerbraten-Rezepten.

Halver Hahn ist ein belegtes Brötchen

Halver Hahn

Bei dem Halven Hahn handelt es sich um einen rheinischen Imbiss: ein mit Käse, Gurke und Butter belegtes Roggenbrötchen.

Himmel und Äd

Himmel un Äd

Mit Rezept.:.Himmel un Äd – Äpfel und Kartoffeln serviert mit Blutwurst und Sauerkraut.Es ist eines der bekanntesten rheinländischen Gerichten ist Himmel un Äd.

function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; }