OsternParty & Brunch

Osterbrote für Kinder

Gesund & kreativ für Party & Brunch

Kleine dekorierte Osterbrote für Kinder sind eine Abwandlungen der Klassiker bei Brunch und Partys. Als herzhafte Alternative mindert sie das Zuviel an süssen Osterüberraschungen. Dazu werden einfach Brotscheiben in Formen geschnitten, mit Frischkäse , Kräuterquark oder einem veganen Aufstrich bestrichen und mit ausgestochenen Gemüseformen belegt. Übliche Keksformen für die Osterzeit eignen sich dafür sehr gut.

Anzeige

Gross ist der Spass wenn sich Kinder wie beim Kekse backen auch daran beteiligen können. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Bunt belegte Osterbrote

Rezept Brotzeit für Kinder

Die Keksausstecher kommen bei diesen bunten Broten mal ganz anders zum Einsatz.
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Brotaufstrich, Imbiss
Land & Region: Deutschland
Keyword: Herzhaft
Schwierigkeit: Beginner
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 1 Portion

Zutaten & Einkaufsliste

  • Brotscheiben, Brotsorte nach Vorliebe
  • Frischkäse oder Quark
  • Rohgemüse Paprika, Gurke (Bio), Karotten
  • 1 kleine Dose Erbsen
  • 1 kleine Dose Mais
  • Plätzchen Ausstechformen Ostern

Zubereitung

  • Aus den Brotscheiben Ostereier, Blumen oder andere Formen ausstechen. Alternativ ein Osterei als Papiervorlage selber zeichnen. Gerade für Kinder ist es gut, wenn die Brote nicht zu groß sind. Aus einer durchschnittlich grossen Brotscheibe 2 Eiformen ausschneiden.
  • Den Frischkäse oder Quark leicht salzen und eventuell fein geschnittenen Schnittlauch dazu geben. Mit Curcuma lässt sich der Aufstrich geschmacksneutral gelb färben.
  • Paprika in verschiedenen Farben vierteln und putzen. Karotten putzen und längs mit dem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Gurke mit dem Sparschäler schälen und die Schale bei seite legen. Erbsen und Mais aus den Dosen nehmen und in Sieben abtropfen lassen.
  • Mit Ausstechformen aus dem Rohgemüse Formen wie Blumen, Hasen und was vorhanden ist ausstechen. Aus den Karotten mit einem kleinen Gemüsemesser Streifen und Formen schneiden. Aus den Gurkenschalen „Ostergras“ schneiden.
  • Die ausgestochenen Brotformen mit dem Frischkäse bestreichen. Mit dem vorbereiteten Gemüse belegen und auf einem Brett oder Teller anrichten.

Tipps & Hinweise

Für Kinder ist es sicher ein grosser Spass die Brote mit zu gestalten. Als Alternative für süsse Plätzchen.

Anzeige


Beitrag teilen
Schlagworte
Mehr ansehen

Ähnliches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close