Osterfrühstück neu aufgelegt – Dots und Trinkgenuss

Osterfrühstück rot-weiss gepunktet mit Schokoladenosterhase
Zu einem Osterfrühstück gehören Ostereier, gefärbt im Eierbecher, im Osterkörbchen oder in einem Hefekranz verbacken. Ein Osterbrot, Kaffee, Tee oder Milch, Marmelade, Honig, Wurst, Kuchen. Alles natürlich schön österlich dekoriert und angerichtet.

Das reißt bei dir keinen mehr vom Hocker, obwohl du dir viel Mühe gegeben hast? Dann ist wohl der Zeitpunkt für einen neuen Blickwinkel gekommen. Lassen wir Ostern farbig, aber mit einem Thema. Wie wär es es mit einem rot-weiss gepunkteten Frühstückstisch? Einem leckeren Milchshake gibt es aus einem Schokohasen. Sweet bunny kann dann gleich als Dessert vernascht werden (Shake natürlich nur zimmerwarm oder kalt).


So wird der Schokohase zum Milchshake Highlight

Den Osterhasen nach Wahl dazu an den Ohren das Papier entfernen. Mit einem kleinen Küchenmesser vorsichtig ein Loch am oberen Teil der Ohren einschneiden. Mit einem Trichter Milch, einen selbst gemixten Milchshake, Fruchtsaft oder ein anderes nicht erwärmtes Getränk einfüllen. Die restliche Verpackungsfolie kannst du nun abziehen oder dran lassen.
Einen passenden Strohhalm hinein stecken und fertig ist das Trinkgefäß. Inspiriert ist die Idee von Allison Waken und ihrem Blog All for the Memories.

Natürlich sind diese Ideen auch gut für einen Osterbrunch umsetzbar.
Statt Punkten und Dots liebst du vielleicht ein Popart Design? Dann klick hier drauf.
Rezept Osterhasen backen Osterüberraschung


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; }