Regionale Spezialitäten aus Brandenburg

Quark mit Leinöl

Quark mit Leinöl ein Brandenburger Rezept
Kalorienarm und gesund: Das Arme-Leute-Essen aus der Lausitz
Die wohl bekannteste Spezialität der Niederlausitz sind Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl. Die Kartoffeln werden mit Schale gekocht und erst am Tisch gepellt. Der Quark wird mit etwas Milch, Salz, Pfeffer und frischem Schnittlauch gewürzt. Auf den Tisch kommt ein Fläschchen mit diesem Öl, das man dann nach Belieben über den Quark gießt. Früher war es auch durchaus üblich Brot in das Öl zu stippen und dann zu essen.

Anzeige

Früher ein Armeleute Essen ist es heute angesagt. Dieses Öl ist ein Powerfood, enthält keine Kohlenhydrate und ist damit auch für Diabetiker geeignet.

Geschenkkörbe & Präsenteaus Brandenburg Regionale Kochbücheraus Brandenburg
Schlagworte
Mehr ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close