Regionale Spezialitäten aus DeutschlandWeihnachten

Glühwein

Glühwein ist ein alkohaltiges Getränk das aus Rotwein und Gewürzen besteht. Erwärmt wirkt es zusammen mit den Gewürzen wie Zimt und Nelken anregend. Es wird insbesonders in der Adventszeit auf Weinhanchtsmärkten angeboten. Der Vorläufer entstand in der Antike und im Mittelater als „gewürzter Wein“.

Anzeige

Heute wird Glühwein auch fertig gewürzt in Flaschen angeboten. Es lohnt sich aber auch, für das private „Prost“ im Schnee das Getränk einfach selber herzustellen. Den Wein wählt man selber aus.
Für das Weihnachtsmarkt-Feeling nehmt einfach die passenden Tassen vom Weihnachtsmarkt aus dem vergangenen Jahr.

Duftender Glühwein selbst gemacht

Rezept Glühwein

Gericht: Getränke
Länder & Regionen: Deutschland
Keyword: Getränk
Schwierigkeit: Beginner
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 1 Flasche
Glühwein kann man nach eigenem Geschmack einfach selber machen.
Drucken

Zutaten

  • 1 Flasche Rotwein mit fruchtiger Note (z.B. Dornfelder, Syrah oder ein Merlot)
  • 2 Nelken
  • 1 - 2 Zimtstangen
  • 1/3 Bio-Orange abgerieben Schale
  • 1/3 Bio-Zitrone abgerieben Schale
  • 1/2 Messerspitze frisch geriebener Muskat

Anleitungen

  1. Alle Zutaten zusammen in einen Topf geben und möglichst über Nacht ziehen lassen.
  2. Danach alles auf etwa 40 Grad erhitzen und bei Bedarf noch etwas nachsüssen mit etwas Rohrzucker.

Rezept-Anmerkungen

Für die alkoholfreie Variante wählen Sie einen schönen roten Traubensaft.

TIPP

Verwenden Sie einen guten Rotwein zum Glühwein selber machen – es lohnt sich.
Anzeige Glühwein fertig kaufen/Warm halten
Schlagworte
Mehr ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close