Frühling Rezepte

Hollerküchle vom Holunder

Hollerküchle sind eine fein aromatische Süssspeise. Voll erblühte Holunderblüten werden mit einem Teig im Fett ausgebacken.

Weiter lesen

Süsse Struwen aus Westfalen

Struwen sind ein sehr altes Ostergebäck das im Münsterland an Karfreitag. Es ist eine Art Hefepfannkuchen mit Rosinen. Püfferchen.

Weiter lesen

Verlorene Eier mit Frankfurter Grüner Sosse

Regionale Spezilitäten gemixt: Verlorene (pochierte) Eier in Kombination mit Frankfurter Grüner Sosse - Rezepte

Weiter lesen

Frankfurter Grüne Sosse

Was ist Franfurter grüne Soße oder besser: Grie Sos? Eine Sosse mit 7 verschiedenen Kräutern. Die Rezeptur ist aber sehr vielfältig.

Weiter lesen

Bettsejer – Saarländischer Löwenzahnsalat

Löwenzahn ist mit das erste frische Grün das die Natur an Wildkräutern im Frühjahr bietet. Ein Salatrezept aus den Blättern.

Weiter lesen

Holunderblüten Sirup

Holundersirup wird aus voll erblühten Holunderblüten hergestellt. Verwendet der Sirup zum Aromatisieren für Süssspeisen oder Getränke.

Weiter lesen

Holunderblüten & Holunderbeeren

Holundersirup, Hollerküchle oder Fliedermus sind feine Leckerein aus Holunderblüten und Holunderbeeren. Hier sind die Rezepte.

Weiter lesen

Löwenzahnblüten Sirup

Aus Löwenzahnblüten lässt sich ein sehr aromatischer Sirup herstellen. Die Optik ist wie Honig, der Geschmack würzig und süss.

Weiter lesen

Rezept weisser Spargel – Variationen

Zubereitung von Spargel sehr aromaintensiv im Backofen, klassisch im Wasserbad und dazu ein Rezept für Sauce Hollondaise.

Weiter lesen

Rhababer Kompott

Rhababer ist ein Gemüse, kein Obst. Auch wenn die beliebten Stängel zumeist wie Obst verarbeitet werden, ist der Rhababer ein Knöterichgewächs und damit Gemüse.

Weiter lesen

Schnüsch – Suppe

Der Name Schnüsch bedeutet Gemüseeintopf; es stammt aus der Region Angeln in Schleswig-Holstein. Ursprünglich geht es um das Garen des ersten jungen Gemüses zusammen mit Milch.

Weiter lesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X