Party & BrunchRegionale Spezialitäten aus Mecklenburg-VorpommernRegionale Spezialitäten aus NiedersachsenRegionale Spezialitäten aus Schleswig-Holstein

Rollmops

Ein klassisches Fisch Rezept

Rollmops ist hierzulande ein typisches „Katerfrühstück“ und ein Imbiss Klassiker. Es ist ein zusammengerolltes mariniertes Heringsfilet mit einer Füllung. Verwendet werden für die Füllung Gewürzgurken und Zwiebeln. Oligatorisch sind ein oder zwei Holzspieße, die die Rolle zusammenhalten.

Anzeige

Durch die Größe ist der Rollmops ein typisches Fingerfood. Dieser Fisch Klassiker gehört aber auch zu einem typischen Labskaus Gericht.

Ähnliches Rezept

Rezept sauer eingelegte Heringe, Delikateßhering
Diese norddeutsche Spezialität ist auch unter dem Namen Bismarckhering bekannt. Hier nach einem Rezept des Fernsehkochs Kurt Drummer.
Rezept öffnen
Rollmops mit Zwiebelringen auf einem Küchenbrett

Rezept Rollmops

Einen delikaten Rollmops kann man recht einfach selber machen ohne Konservierungsstoffe.
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Einlegen
Land & Region: Norddeutschland
Keyword: Herzhaft
Schwierigkeit: Erfahrene
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 8 Stück

Zutaten & Einkaufsliste

  • 8 grüne Heringe (grün = frisch, nicht eingelegt)
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 4 Gewürzgurken oder saure Gurken
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 250 ml Wasser
  • 1 Bund Dill
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 EL Essig
  • Zucker , Menge nach Geschmack

Zubereitung

  • Wasser, Essig, ein wenig Salz, Zucker und Lorbeerblätter zu einem Sud kochen. Diesen vollständig erkalten lassen. Er muss wirklich kalt sein, nich lauwarm.
  • Die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Gurken je nach Größe vierteln oder achteln. Kapern und Pfefferkörner grob hacken und mit dem Senf vermischen.
  • Die Heringe entgräten, den Kopf abtrennen, vollständige säubern und waschen. Mit Küchentüchern leicht trocken tupfen. Die Fischteile auseinderklappen und leicht salzen.
  • Das Senfgesmisch, Zwiebeln und Gurken auf den Fischen verteilen und diese wie eine Roulade zusammen rollen. Den Abschluss mit Holzstäbchen fixieren.
  • Die Röllchen in einem abschließbaren Gefäss, z.B. einem Glas schichten. Mit dem Gewürzsud übergiessen, so dass alle Teile davon bedeckt sind.
  • Kühl gestellt 4 bis 5 Tage ziehen lassen.

Tipps & Hinweise

Die Rollmöpse eignen sich hervorragend als Katerfrühstück, zu einem Brötchen als Imbiss oder als Häppchen für eine Party.

Anzeige


Geschenkkörbe & Präsenteaus Mecklenburg-Vorpommern Regionale Kochbücheraus Mecklenburg-Vorpommern



Beitrag teilen
Schlagworte
Mehr ansehen

Ähnliches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
X