Regionale Spezialitäten aus Thüringen

Thüringer Sauerkrautsuppe

Sauerkrautsuppe ist eine Variante wie Thüringer dieses Kraut essen. Manchmal wird auch noch in Würfel geschnittener Schweinebauch oder Schinken dazu gegeben. Sauerkrautsuppe wird aber auch in anderen Landesteilen gern gegessen.

Anzeige
Thüringer Sauerkrautsuppe

Rezept Thüringer Sauerkrautsuppe

Diese einfache Suppe ist schnell zubereiet und als Zwischenmahlzeit oder vollwertiges Essen geeignet.
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Suppen
Land & Region: Thüringen
Keyword: Herzhaft
Schwierigkeit: Beginner
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Personen

Zutaten & Einkaufsliste

  • 200 g rohes Sauerkraut
  • 40 g Butter
  • 600 ml Brühe
  • 35 g Mehl
  • 1 TL gehackter Kümmel
  • 1 Tasse saure Sahne
  • Salz, Pfeffer, Zucker zum Abschmecken

Zubereitung

  • Die Brühe in einen Topf geben. Das Sauerkraut einige Male klein schneiden und zur Brühe geben.
  • Alles bei mittlerer Hitze 20 bis 25 Minuten kochen.
  • In einer Pfanne aus Butter und Mehl eine helle Einbrenne herstellen. (Die Butter schmelzen und das Mehl einrühren.) Die Einbrenne zur Suppe geben. Unter ständigem Umrühren die Suppe binden.
  • Kümmel und saure Sahne hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Tipps & Hinweise

Mit geröstetem Weißbrot servieren.
Geschenkkörbe & Präsenteaus Thüringen Regionale Kochbücheraus Thüringen

Beitrag teilen
Schlagworte
Mehr ansehen

Ähnliches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close